Michael Strohmann



Studium an Musikuniversität Wien - Lehrgang für elektronische Musik und neue Medien
Seit 1991 Mitglied der Musik/Performance Gruppe Fuckhead.
Seit 2000 enge Zusammenarbeit mit der Theatergruppe toxicdreams.
Diverse Audiovisuelle Arbeiten - Preis für Experimentelles Kino der Diagonale 2004 (für "ich bin traurig" mit Didi Bruckmayr)

http://www.manymusics.org/magazine_detail.asp?id=7395